Schnellsuche

Anfrage

Rufen Sie uns an

Rufen Sie uns an!
+49 6704 96 99 010

oder unter
mycastle8000

Rufen Sie uns an
Mailen Sie uns

Oder senden Sie uns Ihre
Email Anfrage!

Merkzettel

Gemerkte Objekte ansehen.

  • Garten-Totale
  • Kamin
  • Großes-Dachstudio-2
  • EG-Wohnküche
  • Tageslicht-Küche
  • Tageslicht Wannen und Duschbad
  • Anbau-Dachgeschoss-Zimmer
  • Großes-Dachstudio-3
  • 1.Zimmer
  • Schuppen+Garten
  • Großes-Dachstudio
  • Flur-1.OG
  • 2.Zimmer mit kleiner Ankleide
  • Flurbereich-1.OG
  • Großes-Dachstudio-1
  • Garten-Haus-Totale
  • vom Garten
  • Treppe zum Dachstudio
  • Wohnzimmer mit Kamin
  • Treppe zum 1.OG
  • Garten+Teich
  • Totale 14.04.18
  • Garten+Teich-1
  • Eingang 14.04.18
  • Innenhof-2xPKW-St.Plz
  • Innenhof
  • Garten-Haus-Totale-1
  • Eingang 14.04.18-1
  • Eingang 14.04.18-2
  • Keller
  • Keller-2
  • Keller-1
  • Heizungsraum
  • Exposé-842k-DG
  • Exposé-842k-EG
  • Exposé-842k-OG

Objektdetails zu Objekt-Nr. 842k

Nutzungsart:Wohnen Vermarktungsart:Kauf
Objektart:Haus Objekttyp:Bauernhaus
PLZ:61203 Ort:Reichelsheim (Wetterau) / Weckesheim
Wohnfläche:120 m² Nutzfläche:40 m²
Grundstücksgröße:485 m² Anzahl Zimmer:5
Anzahl Schlafzimmer:3 Anzahl Badezimmer:2
Befeuerung:Öl Heizungsart:Zentralheizung

Objektdetails zu Objekt-Nr. 842k

Nutzungsart:Wohnen Vermarktungsart:Kauf
Objektart:Haus Objekttyp:Bauernhaus
PLZ:61203 Ort:Reichelsheim (Wetterau) / Weckesheim
Wohnfläche:120 m² Nutzfläche:40 m²
Grundstücksgröße:485 m² Anzahl Zimmer:5
Anzahl Schlafzimmer:3 Anzahl Badezimmer:2
Befeuerung:Öl Heizungsart:Zentralheizung

Objektvideo


Wenn Sie demnächst die/der Erste sein möchten, geht es hier zu unserem Kontaktformular.

Jetzt günstige Finanzierung für Ihre Traumimmobilie beantragen.

Das Haus wurde 1993 Grundsaniert.

Sie Wohnen in einem Historischem Fachwerkhaus mit "SEELE".

Ab dem 16.06.2018 können wir Ihnen für dieses Haus, nach Absprache eine Besichtigung Anbieten.

Wir beantworten grundsätzlich nur Anfragen die Ihren:

- Namen + Adresse + Telefon / Mobil Nr. + E-Mail Adresse enthalten.

Sie bekommen nach Ihrer Portal / E-Mail-Anfrage von uns

2. E-Mails.

- die1. E-Mail = Adressvervollständigung

- die 2. E-Mail = das Exposè mit Link hier drücken Sie den Link

ein Formular geht auf, auf dem Sie 5 Kreuze bestätigen müssen.

1. Die Widerrufsbelehrung im Wortlaut:

2. Hiermit akzeptiere ich die AGB. Die AGB können Sie hier downloaden.

3. Ich bin einverstanden per Telefon, Fax und/oder per E-Mail kontaktiert zu werden.

4. Ja, ich habe die Widerrufsbelehrung gelesen und verstanden.

5. Ich bin ausdrücklich damit einverstanden und verlange, dass ....

Zusätzliche Mail: DSGVO Ihr Einverständnis zur Speicherung der Adressdaten.

https://www.stadt-reichelsheim.de

Das Fachwerk Bauernhaus befindet sich in unmittelbarer Nähe der Kirche.

Reichelsheim ist eine Gemeinde in der mittleren Wetterau direkt an die Stadt Friedberg angrenzend. Friedberg verfügt als Kreisstadt der Wetterau über die gesamte Infrastruktur einer Mittelstadt mit Krankenhaus, diversen Schulen und der FH Gießen-Friedberg. In Reichelsheim und dem nahen Florstadt stehen ebenfalls diverse Supermärkte und Geschäfte des täglichen Bedarfs zur Verfügung. Sowohl Reichelsheim, als auch Friedberg verfügen über Bahn- bzw. S-Bahnanschluss. Über das gut ausgebaute Radwegenetz ist man in wenigen Minuten an der Nidda und kann mit dem Fahrrad bis nach Frankfurt fahren. Über die Auffahrt Florstadt oder Wölfersheim an der A45 ist man mit Hanau oder Mittelhessen verbunden.

Weckesheim gehört zur Stadt Reichelsheim und hat einen eigenen RMV Anschluss, den Sie in 7 Minuten fußläufig erreichen. Zu den Städten Friedberg, Bad Nauheim und Gießen sind es nur wenige Fahrminuten.

Die Autobahnanschlüsse A5 und A 45 sind in ca. 10 bzw. 20 Minuten zu erreichen.

Einkaufsmöglichkeiten vor Ort sind neben einem Direktvermarkter noch eine Metzgerei und eine Bäckerei.

Alles weitere erhalten Sie im nahegelegenen Reichelsheim.

Ein Kindergarten ist vor Ort. Die Grundschule, sowie Ärzte und Apotheke sind ebenfalls in Reichelsheim anzutreffen.

Die Entstehung des Dorfes Weckesheim geht auf die fränkische Siedlungsperiode zurück. Als Anfang der Besiedlung muss ein Schafhof (ahd. Weggo = Schafhirte) angesehen werden. Diesem gegenüber stand eine kleine Wasserburg, das sogenannte „Schlößchen“. Es war auf einer Insel gelegen, von einem Lustgarten umgeben und durch Wassergräben bewehrt. Das Schloss verfiel nach dem 30jährigen Krieg.

Der Name des Ortes findet erstmals Erwähnung in den Summarien des fuldaischen Mönches Eberhardt; das Dokument ist jedoch undatiert; es wird der Zeit um 982 zugeordnet. 1270 taucht die Schreibweise „Weckesheim“ auf.

Weckesheim war im Besitz der Herren von Münzenberg. Nach dem Aussterben dieser Linie im Jahre 1255 ging deren Erbe an die Herren von Falkenstein, 1419 an die Grafen von Solms. In deren Besitz blieb das Dorf, bis es 1806 hessisch wurde.

Als zu Beginn des 19. Jahrhunderts im Horloffgraben Braunkohlevorkommen entdeckt wurden, erließ Großherzog Ludwig I. von Hessen-Darmstadt eine Verordnung, wonach Braunkohle für Heizzwecke gefördert werden sollte. Im Jahr 1842 wurde in Weckesheim die erste Braunkohlengrube in Betrieb genommen. Die Braunkohle wurde im Tiefbau, also unter der Erde gewonnen und mittels Seilwinden zu Tage gefördert. Hier wurde sie zu viereckigen Klötzen geformt, auf Gerüsten getrocknet und als Brennmaterial an die Bevölkerung der Umgebung verkauft.

Mit dem Beginn des Bergbaues in Weckesheim änderten sich die sozialen Strukturen des Dorfes. Seit Jahrhunderten ausschließlich durch die Landwirtschaft geprägt, kam die Gemeinde nun unter den Einfluß der zahlreichen Bergarbeiterschaft. Es ist überliefert, dass zu Beginn der 1930er Jahre die nationalistischen Kräfte in den umliegenden Gemeinden schon eine große Anhängerschaft hatten; die Weckesheimer jedoch prügelten die Nazis aus ihrem Dorf. Auch nach dem Zweiten Weltkrieg sprach man gelegentlich vom „roten Weckesheim“.

Der Bergbau, der das Leben des Dorfes Weckesheim beinahe 150 Jahre beeinflusst hat, fand mit dem Auskohlen der Wetterauer Braunkohlevorkommen im Jahre 1991 sein Ende.

Sehenswürdigkeiten:

Historische Zehntscheune in der Ortsmitte; naturnah gestaltete Teichanlage; Bergbaumuseum; unter Denkmalschutz stehende Fachwerkhäuser.

- Kamin im Wohnzimmer

- Offener Wohnzimmer und Küchenbereich

- sehr angenehmes Raumklima

- 4 weitere Zimmer

- Sehr großes Dachstudio (Schrägen)

- Niedriger kleiner Gewölbe Keller ca. 20 m²

- sehr großer Idyllischer Gartenbereich

- 2 großzügige Pkw.Stl.Plz. im Innenhof

- ca. 25 m² Nutzfläche auf 3 kleine Anbauten im Hinterhof

- Buderus -Öl - Zentralheizung

- Öltank im Hinterhof 6000 L

- Sat-Empfang

- Denkmalschutz

DSL / Telecom: An Ihrer Adresse Sommerbachstr. 6, 61203 Reichelsheim, Weckesheim ist (V)DSL/Glasfaser mit bis zu 100 MBit/s und LTE mit bis zu 50 MBit/s verfügbar.

Der guten Ordnung halber möchte ich Sie darauf hinweisen, dass eine Vermietung dieses Objektes nur mit vorheriger Bonitätsauskunft erfolgt. Insofern bitte ich um Verständnis, dass wir nur ernst gemeinte und vollständig ausgefüllte E-Mail - Anfragen beantworten werden.

PROVISIONSHINWEIS:

Mit der Anfrage bei und durch Inanspruchnahme der Dienstleistung der Firma MyCastle Immobilien, wird ein Maklervertrag geschlossen. Sofern es durch die Tätigkeit der Firma MyCastle Immobilien zu einem wirksamen Hauptvertrag mit der Eigentümerseite kommt, hat der Auftraggeber bei Abschluss

- eines MIETVERTRAGS eine Provision/Maklercourtage in Höhe von 2,38 fache der Kalt-Miete an die Firma:MyCastle Immobilien zu zahlen.

- eines KAUFVERTRAGS eine Käufer Provision/Maklercourtage in Höhe von 7,14 % incl. 19% MwSt. (falls nichts anderes Schriftlich vereinbart) an die Firma:MyCastle Immobilien gegen Rechnung zu zahlen.

UNSER SERVICE FÜR SIE ALS EIGENTÜMER:

Planen Sie den Verkauf oder die Vermietung Ihrer Immobilie, so ist es für Sie wichtig, deren Marktwert zu kennen. Lassen Sie kostenfrei und unverbindlich den aktuellen Wert Ihrer Immobilie professionell durch unseren Immobilienspezialisten einschätzen. Unser bundesweites Netzwerk ermöglicht es uns, Verkäufer bzw. Vermieter und Interessenten bestmöglich zusammenzuführen.

Für einen Besichtigungstermin stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung – sprechen Sie uns an.

GELDWÄSCHE: Als Immobilienmaklerunternehmen ist das Einzelunternehmen:MyCastle Immobilien nach § § 1, 2 Abs. 1 Nr. 10, 4 Abs. 3 Geldwäschegesetz (GwG) dazu verpflichtet, vor Begründung einer Geschäftsbeziehung die Identität des Vertragspartners festzustellen und zu überprüfen. Hierzu ist es erforderlich, dass wir die relevanten Daten Ihres Personalausweises festhalten - beispielsweise mittels einer Kopie. Das Geldwäschegesetz (GwG) sieht vor, dass der Makler die Kopien bzw. Unterlagen fünf Jahre aufbewahren muss.

HAFTUNG: Wir weisen darauf hin, dass die von uns weitergegebenen Objektinformationen, Unterlagen, Pläne etc. vom Verkäufer bzw. Vermieter stammen. Eine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben übernehmen wir daher nicht. Es obliegt daher unseren Kunden, die darin enthaltenen Objektinformationen und Angaben auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Alle Immobilienangebote sind freibleibend und vorbehaltlich Irrtümer, Zwischenverkauf- und Vermietung oder sonstiger Zwischenverwertung.

Bestandteil dieses Exposés sind die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen".


Inh.













Maklernachweis
zum ausfüllen, drucken, einscannen und zu uns zurückmailen oder zurückfaxen.

Maklernachweis
zum ausfüllen, drucken, einscannen und zu uns zurückmailen oder zurückfaxen.

Ihr Ansprechpartner

Herr István Komáromi

Kirchgasse 6
55452 Laubenheim

fon: +49 800 888 4 222
mobil: +49 177 88 76 543

mail: Istvan.Komaromi@mycastle.net
web: http://www.mycastle.net

Sofort-Anfrage zu Objekt-Nr. 842k

Sicherheitsabfrage 
 
*
 
*
 
AGB´s *
 

* Pflichtfelder

Weitere interessante Objekte

nach oben
translate

translate

Follow us

MyCastle Facebook MyCastle YouTube MyCastle Twitter MyCastle Xing MyCastle LinkedIn

Share